Ahnenforschung  /  Genealogie FENZAU  


 
Willkommen auf der Internetseite
Ahnenforschnung / Genealogie FENZAU
 

Sind Sie ein Verwandter, ein Ahnenforscher oder interessieren Sie sich für den Nachnamen Fenzau und deren Abwandlungen wie Fencau, Fenzan, Fentzau, Fencan, Venzau, Fenschau, Fencovas, Fencovaite, Fencoviene, Fencavas, Fencavaite, Fencaviene, Фенцављ und Fenzaw ?

Dann erfahren Sie auf diesen Internetseiten Wissenwertes über die Herkunft der ersten Familien mit dem Nachnamen Fenzau . Sie kamen aus den ehemaligen Gebieten von Westpreussen (Elbing) und Ostpreussen (Goldap, Mohrungen) im heutigen Polen sowie aus dem Gebiet um Tauroggen im heutigen Litauen. Zurückverfolgen kann man die Geschichte der Familie Fenzau bis in das Jahr 1693, erste Eintragungen in den Kirchenbüchern sind mit dem Jahr 1718 datiert und lückenlos durch Geburts-, Tauf-, Heirats- und Sterbeurkunden ist der Name Fenzau im Raum Elbing ab 1777 und im Raum Tauroggen ab 1820 bis heute nachzuweisen.

Nachkommen dieser 3 großen Familienzweige Fenzau , leben heute in Deutschland, Österreich, Litauen, Großbritannien, Kanada und in den USA.

Nutzen Sie den Link -> Kontakt zur Kontaktaufnahme mit mir.

Lars Fenzau


Die roten Pins makieren die ersten Erwähnungen des Nachnames Fenzau

von links nach rechts

- Preussisch Mark bei Elbing ab 1777 (erste Erwähnung 1734)
- Schönau bei Mohrungen ab 1719
- Mohrungen ab 1769 (erste Erwähnung 1693)
- Goldap ab 1718
-Tauroggen ab 1820 (erste Erwähnung 1762)
 

 
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

zurück / back        Startseite / home        Impressum        Kontakt / Mail

letzte Änderung dieser Internetseiten erfolgte am: 25.02.2020